Premium-Rundreise Sardinien

**** € 1899.- pro Person vom 05. - 17. April 2020 / 01. - 13. Juni 2020 / 06. - 19. Sept. 2020  **** 

La meravigliosa Sardegna -  Eine Premium-Rundreisesardinien rundreise insel

 

Tag 1 - Ankunft am Flughafen von Cagliari / Elmas und abends nach Cagliari

Auf der Fahrt in unsere Luxusunterkunft im Cagliari Golfclub machen wir am Golf von Cagliari eine Pause und genießen bei einem Espresso den breiten Sandstrand des Poetto und das bunte Treiben auf der davor liegenden Promenade.
Die Hauptstadt Cagliari lockt mit Via Roma, dem besten Speiseeis Italiens und ihrem prächtigem Castello-Viertel. Nach dem Abendessen in einem typischen sardischen Restaurant bummeln wir durch das fröhliche Nachtleben Cagliaris mit viel Musik und Tanz.

Tag 2 - Reise in den Westen - TharrosTharros   San Giovanni di Sinis, Cabras (OR)

Nach dem Frühstück geht unsere entspannte Busreise Richtung Westsardinien. Wir lernen die steppenartige Sinis-Halbinsel mit ihren Reiskornstränden kennen und besuchen die Ausgrabungsstätte der phönizisch-römischen Hafenstadt Tharros bevor wir im direkt am feinen Sandstrand gelegenen Horse Country Resort & Spa ankommen.

Tag 3 - Ausritt und Entspannung horse country resort

Auf dem Rücken der Pferde fühlen Sie das wunderbare Sardinien. Professionell begleitet machen wir einen Ausritt in die weitläufige Umgebung des Resorts oder Sie nutzen eine der anderen vielfältigen Möglichkeiten zur Entspannung.

 

Tag 4 - Reise in den Osten - Su Nuraxi005 club esse cala gonone

Unser Weg in den Osten führt uns durch einmalig schöne Landschaften. Steil wie eine Wand türmt sich das Bergmassiv Supramonte südlich von Nuoro auf. Den „Gesetzlosen“ der Barbagia war es ein Schlupfwinkel, in dem sie unauffindbar waren. Heute leben hier Geier, Adler und Muflons.
Das Wandern im Supramonte ist teilweise sehr anspruchsvoll und bedingt einiger Übung.

Die Schlucht Su Gorropu und das prähistorische Dorf Monte Tiscali im Hochtal von Lanaittu gehören zu den bekanntesten Zielen vieler Wanderfreunde.
Wir unterbrechen unsere Fahrt in Barumini zur Besichtigung des größten Nuraghenkomplexes Sardiniens. Im Jahre 1949 entdeckt, steht diese Nuraghe seit 1997 unter dem Schutz der UNESCO und wird dem „Weltkulturerbe der Menschheit“ zugerechnet. In einem Nebenkomplex können Ausgrabungen barrierefrei besichtigt werden und eine Museumsausstellung läd zum Verweilen ein.
Am Nachmittag erreichen wir unser Club Esse Hotel Cala Gonone Beach Village.


Tag 5 - Bootstour zur Grotta del Bue Marino und Cala LunaCala Luna, Dorgali (NU) Baunei (OG)

Die Hauptattraktion von Cala Gonone ist die Meerochsen-Höhle. Früher lebten im Höhleninneren Mönchsrobben, welche heute in geringer Anzahl im Mittelmeer zu finden sind. Gewaltige Öffnungen bilden die Eingänge und bei ruhiger See ist es möglich auch mit kleinen Booten einzulaufen. In Jahrmillionen hat sich ein unterirdischer Flusslauf sein Bett gegraben und mündet im Meer. Wir spazieren auf einem befestigten Weg dem Flusslauf entlang und nach etwa 1 Kilometer endet die Führung im Orgelsaal. Ein ganz anderes wundervolles Sardinien.

Tag 6 - Reise in den Norden - Smaragdküste Costa Smeralda

Nach dem Frühstück begeben wir uns auf unsere cirka 2-stündige Busfahrt durch die Berge an die Costa Smeralda mit ihrem strahlend türkisblauen Meer und kleinen und kleinsten vorgelagerten paradiesischen Inseln.
Wir durchfahren eine Region, die bis in die 1950er Jahre praktisch unbesiedelt war. Dann entdeckte Aga Kahn die Idylle und begann ein Ferienparadies zu schaffen. Auf dem Weg in unser Hotel mit Namen Club Esse Hotel Posada besichtigen wir das sagenumwobene Capo d’Orso, an dem in alter Zeit, so wird berichtet, ein Stamm von Menschenfressern das Schiff von Odysseus zerstört haben soll.

Tag 7 und Tag 8 - Porto Cervo und La MaddalenaPorto Cervo Hafen

Heute erkunden wir das städtische Zentrum der Costa Smeralda mit seinen Ladenpassagen und schönen Plätzen. Die Piazzetta Porto Cervo müssen Sie gesehen haben und die  Marina Porto Cervo ist eine der modernsten und sichersten Jachthäfen im Mittelmeerraum.
Die Insel vor der Insel. Heute setzen wir nach La Maddalena über. Die Inselgruppe wurde in den 1990er Jahren zum Nationalpark ernannt und ein Teil der Inselchen dürfen seither nicht mehr von Menschen betreten werden. La Maddalena ist der einzige Ort dieser kleine Inselgruppe und begeistert durch seine Gassen und Palazzi.

Budelli ArcipelagoMaddalena(OT) L

 

 


Tag 9 - Santa Teresa di Gallura, Punta Sardegna

Bevor wir unser Hotel Club Esse Shardana auf der weit vorspringenden Halbinsel Punta Sardegna erreichen, besichtigen wir das „Kanoneort am Rande Italiens“. Das mächtige Küstenkastell war über Jahrzehnte militärisches Sperrgebiet und ist heute zur Besichtigung freigegeben. Bevor wir am Abend einen Bummel durch die kleine Stadt Santa Teresa di Gallura machen und zum Besuch des Capo Testa einladen, besuchen wir ganz in der Nähe eine Fertigungsstätte für sardische Handwerkskunst und genießen frische sardische Nudelgerichte.

Santa Teresa di Gallura Rena Bianca

 

 


 


Tag 10 - Halbinsel von Stintino und Isola AsinariLaPelosetta Stintino(SS) L

Das Weißer, feiner Sand, atemberaubende Panoramen, türkis-blaues Wasser und vielleicht das schönste Meer des Mittelmeeres: das ist Stintino.
Entstanden als Dorf für die Aufnahme der Fischer aus der Insel Asinara, als diese zum Gefängnis wurde, besitzt Stintino eine der beeindruckendsten Küsten und gilt als wahres Meeresparadies und Kontaktpunkt mit wilder unberührter Natur.
Stintino selbst, wurde im Jahre 1885 gegründet und lebte in alter Zeit vom Thunfischfang. Ein Rundgang zwischen den niedrigen und sehr abwechselungsreich gestrichenen und bemalten Häusern läßt die Seele baumeln.
Den Abend und einen weiteren Tag verbringen wir in unserem Hotel Club Esse Sporting auf der Halbinsel Stintino.

 


Tag 11 - Wir besuchen die Isola AsinaraCalaSabina IsolaAsinara PortoTorres(SS) L

Die Insel der Insel, die Schönheit der Schönheit. Die Heimat der kleinen weißen Eselchen.
Eine Insel mit einer einzigartigen Geschichte.
Im 19. Jahrhundert wurde sie zum Quarantänen-Gebiet und im 1. und 2. Weltkrieg zum Kriegsgefangenenlager bis sie 1997 zum Nationalpark wurde.
Diese Geschichte verleiht der Insel aber nicht nur einen besonderen mysteriösen Charme, sie hat auch ihrer Natur erlaubt intakt und wild zu bleiben, ohne unter den menschlichen Einfluss zu leiden.
Heute gilt die Isola Asinara als ein international einzigartiges Naturerbe.
Die Ähnlichkeit von “Asinara” mit dem italienischen Wort für Esel, “asino”, ist eher zufällig.
Der Legende nach ankerte der aus Afrika anreisende „Duca di Mores“, der Herzog von Mores, eines Tages vor der Insel setzte Esel aus.
Tatsächlich stammen die Esel der Isola Asinara vom originären sardischen Eseln ab, die den afrikanischen Eseln aber genetisch sehr ähnlich sind.
Aufgrund der jahrhundertelangen Isolation auf der Insel wurden die Esel teilweise mit dem Leuzismus, ähnlich dem Albinismus, geboren: Daher sind sie weiß mit blauen Augen.

 


Tag 12 - Reise in den Süd-Westen / Porto Flavia / Pan di ZuccheroPandiZucchero PortoFlavia Masua Iglesias(CI) L

Porto Flavia ist auf unserer Rundreise über das wundervolle Sardinien unser letztes Highlight. Als Denkmal der industriellen Archäologie, beherrscht es die bezaubernde Küste und bietet uns eine atemberaubende Sicht auf alle Farben des Meers von Masua und auf die Felsen von Pan di Zucchero, ein 133 Meter hohes natürliches Monument.
Porto Flavia ist ein wirkliches Meisterwerk italienischer Ingenieurskunst, dass die Arbeitsumstände der Bergleute verbesserte und Bergbaukosten verringerte.
Ingenieur Cesare Vecelli gab dem Hafen seinen Namen und wählte den Namen seiner Tochter.
Heute ist der Hafen stillgelegt und wir können ihn besichtigen.
Den letzten Abend unserer Rundreise verbringen wir wieder im Horse Country Resort & Spa.

 


Tag 13 - Reise nach Cagliari und Abschied

Heute geht unsere Reise durch das wundervolle Sardinien mit der Fahrt zum Flughafen Cagliari/Elmas und dem Rückflug nach Deutschland zu Ende.


Inklusivleistungen im Reisepreis inbegriffen

  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen
  • Stadtrundgang Cagliari
  • sämtliche Besichtigungen und Eintrittsgelder
  • 12 Übernachtungen in 4-Sterne Hotels wie beschrieben und Verpflegung Vollpension
    Vollpension+ bedeutet inklusive Wein, Bier oder Wasser während der Mahlzeiten, welche teilweise in durch die Reiseleitung ausgesuchten Restaurants auf der Insel eingenommen werden.
  • Während der Busfahrten werden Erfrischungsgetränke gereicht
  • Bustransfer in modernem und klimatisierten Reisebus während der gesamten Reise
  • deutsche Reiseleitung

Reiseverlauf Reise (Änderungen vorbehalten)

  1. Wunschleistung Einzelzimmer Preis auf Anfrage
  2. Mindestteilnehmerzahl 6 Vollzahler / Höchstteilnehmerzahl 12 Vollzahler / Absage bis 30 Tage vor Anreise
  3. Hinweise zu den Reise- und Zahlungsbedingungen und zur Datenschutzerklärung sowie Belehrung zur Pauschalreiserichtlinie siehe auf dieser Webseite Rubrik „Über uns“.
  4. Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.
  5. Sollte die Reise trotz sorgfältiger Planung aufgrund hoher Nachfrage bereits nach kurzer Zeit ausgebucht sein, bitten wir um Verständnis.
  6. Preisänderungsvorbehalt:
  7. Wir behalten uns ausdrücklich vor, vor Buchung und Abschluss eines Reisevertrages Änderungen des Reisepreises vorzunehmen, sofern wir dies dem Kunden vor Buchung mitteilen.
  8. Maßgeblich sind die Reisebestätigungen.
  9. Zu den Einreisebestimmungen informieren sich deutsche Staatsbürger bitte im Internet auf der Webseite auswaertiges-amt.de.
  10. Staatsbürger anderer Länder wenden sich bitte an ihre zuständige Botschaft.

Reise- und Sicherheitshinweise Italien

 

Für alle Angebote gilt:
Reisende erhalten alle wesentlichen Informationen über die Pauschalreise vor Abschluß des Pauschalreisevertrages und werden zunächst über die Pauschalreiserichtlinie (EU) 2015/2302 aktenkundig informiert. Die Webseite, auf der die Richtlinie (EU) 2015/2302 in der in das nationale Recht umgesetzten Form zu finden ist, lautet: www.umsetzung-richtlinie-eu2015-2302.de. Die Sterneklassifizierung der Häuser erfolgt nach Landeskategorie. Der auf unserer Webseite angegebene Preis ist für uns bindend. Wir behalten uns jedoch ausdrücklich vor, vor Abschluß eines Reisevertrages eine Änderung des Reisepreises insbesondere aus folgenden Gründen zu erklären, über die Sie im Falle einer Buchung selbstverständlich informiert werden. 1. Eine entsprechende Anpassung des auf der Webseite angegebenen Preises ist im Fall der Erhöhung der Beförderungskosten oder der Abgaben für bestimmte Leistungen wie Hafen- oder Flughafengebühren zulässig. 2. Eine Preisanpassung ist außerdem zulässig, wenn eine von Ihnen gewünschte und auf der Webseite angebotene Reise oder Leistung nur durch den Einkauf zusätzlicher touristischer Leistungen verfügbar ist. Anmerkung: Bitte beachten Sie, dass Kinder einen eigenen Ausweis für Reisen außerhalb Deutschlands benötigen. Einreisebestimmungen können sich ändern. Aktuelle Informationen finden Sie auf www.auswaertiges-amt.de. Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft. Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.
Das Angebot gilt für Doppelzimmer. Preis ansonsten abhängig von der Zimmerkategorie und der baulichen Ausrichtung des Zimmers. Preis zur Einzelnutzung auf Anfrage. Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung. Mit Erhalt der schriftlichen Bestätigung sowie Aushändigung des Reisepreissicherungsscheines wird eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises (mindestens jedoch € 25,00 pro Person) fällig. Die Restzahlung ist 30 Tage vor Reiseantritt zu leisten. Alle Preise sind inklusive gesetzliche Mehrwertsteuer. Einzelzimmer, Zimmer mit Meerblick und Reiseverlängerung auf Anfrage. Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr. Kinderermäßigung und Babybetten auf Anfrage teilweise gegen Gebühr. Zusätzliche Inklusivleistungen bei allen Angeboten: Deutsch sprechende Reiseleitung während der Ausflüge. Reisebegleiter oder Reisebegleiterin „Betreute Erholung und mehr Meer Leben GmbH“.